Carl Zeiss Tessar T* 45mm f2.8

Veröffentlicht: Donnerstag, 17. August 2017
Brennweite: 45 mm
Blende max : f2.8
Blende min : f22
4 Elemente in 3 Gruppen
6 Lamellen
MFD : 0,6m
Filtergewinde : 49 mm
Gewicht : 90g
Länge: 18mm
Produktion : 
Anschluss/Bajonett: Contax Yashica
 
Als 100. Objektiv auf dieser Seite sollte etwas Besonderes vorgestellt werden und die Auswahl war nicht einfach, enge Mitbewerber waren z.B. das Noflexar 400mm f5.6 oder das grandiose Nikkor Auto-P 105mm f2.5. Trotz der harten Konkurrenz fiel die Wahl auf dieses ungewöhnliche und exzellente Objektiv. Bestechend vor allem durch seine winzige Bauweise mit nur 18mm Höhe und 90g Gewicht hebt sich das Carl Zeiss Tessar T* 45mm f2.8 auch optisch von vergleichbaren Objektiven in dieser Brennweitenregion ab. Bereits offen ist es kontrastreich und scharf. Das Handling ist ob der Baugröße mitunter etwas fummelig und man verstellt häufig beim Fokussieren die Blendeneinstellung oder umgekehrt. Der Fokusweg ist durch die geringe Größe naheliegenderweise sehr kurz. Leider ragt die Rücklinse in unendlich Stellung etwas heraus, so dass ein Betrieb am Lens Turbo II zumindest hier nicht möglich ist, ebenso stößt es in dieser Stellung an den Spiegel diverser Canon-Vollformat-Bodys. 
 
Verweise zu diesem Objektiv
 
 
#100
Zugriffe: 129

Besucher

Heute300
Gestern273
Diese Woche300
Dieser Monat6405
Gesamt84827
Besucherrekord 29.08.2017 : 343