Tamron SP 35-105mm f2.8 65A Aspherical

Brennweiter: 35-105mm
Blende max: 2.8
Blende min: 32 
17 Linsen in 14 Gruppen
9 Blendenlamellen
Filtergewinde: 67mm
MFD: 1,0m
Gewicht: 624g
Länge: 97mm
Produktion: 1991-1994
Anschluss/Bajonett: Adaptall 2
 
Auf der immerwährenden Suche nach einem manuellem, guten, lichtstarken Zoom im bezahlbaren Bereich landet man irgendwann auch bei diesem Tamron. Das 65A besteht aus viel Plastik, trotzdem ist es vergleichsweise schwer und groß, was natürlich der Anzahl der Linsen geschuldet ist. Das Handling mit dem Schiebezoom ist nicht zu bemängeln und sehr angenehm. Die Schärfe ist offen sicher nicht auf Festbrennweiten-Niveau, aber für ein manuelles derart lichtstarkes Zoom-Objektiv mehr als gut. Sehr beeindruckend sind in jedem Fall Kontrast und Farben, und das bei jeder Blende. Bei Gegenlicht zeigt es Flares, allerdings wurde es für diese Bilder auch ohne Sonnenblende genutzt. Wenn man also ein sehr universelles und dabei auch offen brauchbares Zoom-Objektiv im Altglas-Bereich sucht halte ich das Tamron 35-105mm f2.8 65A für uneingeschränkt empfehlenswert, was auch die Reputationen im www bestätigen.
 
  

#142

 

 

Besucher

Heute81
Gestern97
Diese Woche725
Dieser Monat2430
Gesamt220495
Besucherrekord 17.11.2018 : 497