Olympus Zuiko MC Auto-W 28mm f2

Brennweite: 28 mm
Blende max : f2
Blende min : f16
9 Linsen in 8 Gruppen
6 Lamellen
MFD : 0,3m
Filtergewinde : 49 mm
Gewicht : 250 g
Länge: 60mm
Produktion 1974-2000
Anschluss/Bajonett: Olympus OM
 
Grandioses Objektiv, dass mir leider von einem Betrüger (Pest -> Hals) mit einer total verkratzten Frontlinse (er nannte es "Mikro-Abnutzungen in der Vergütung") angedreht wurde. Die Frontlinse ist sehr weich und sollte definitiv mit einem Filter geschützt werden. Leider gibt es auf der Welt kaum noch einwandfreie Exemplare der Linse, aber das OM-Labor hat sie mir gegen eine deutlich bessere ausgetauscht und das Objektiv wunderbar gewartet. Zum Objektiv lässt sich wenig sagen, außer dass es wahrscheinlich eins der besten 28er ist, die jemals gebaut wurden. Die Verarbeitung und das Handling sind wie von den Zuikos gewohnt einwandfrei und sehr angenehm. Die optischen Leistungen suchen ihresgleichen. Selbst offen ist es schon sehr gut, abgeblendet ist es fantastisch. Durch floating elements ist auch die Leistung im Nahbereich hervorragend.
Mehr dazu in der Olypedia und bei allphotolenses.
 
 
 
#88
Zugriffe: 517

Besucher

Heute298
Gestern273
Diese Woche298
Dieser Monat6403
Gesamt84825
Besucherrekord 29.08.2017 : 343